Kategorie

Handball

Kategorie

Wissen. Am vergangenen Samstag, den 10.09.2022 fand in der heimischen Konrad-Adenauer-Halle einmal mehr der Handball-Aktionstag des SSV 95 Wissen statt. Dabei konnten alle Kinder und Jugendlichen ihr Können unter Beweis stellen. Trotz oder gerade wegen des nicht perfekten Wetters fanden viele Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern den Weg zur Halle. Den Startschuss zum Familientag setzten die Jüngsten der SSV-Familie. Ein Spezialtraining für die Minis stand auf dem Programm. Nach dem ersten Empfang und einem Aufwärmprogramm, ging es für die Kinder an verschiedenste Übungen mit und ohne Handball. Nach dem sich die jüngsten Ballakrobaten auspowern konnten, standen die gemischte D- und E-Jugend des SSV auf der Platte und bewiesen einmal mehr große Freude am Handballsport. Es folgte mit dem Spiel der weiblichen B-Jugend der Schlusspunkt des Tages. Für das leibliche Wohl war wieder bestens gesorgt – zwischen den Aktivitäten konnten sich die Kinder als auch die Eltern bei Kaffee und…

SSV 95 Wissen : HSG Horchheim/Lahnstein 26:24 (10:11) Wissen. Nach der bitteren Auftaktniederlage im Spiel gegen die HSG Westerwald wollten die Handballer von der Sieg am vergangenen Samstag vor allem wieder mit mehr Spaß am Handballspiel agieren und nach Möglichkeit die zwei Punkte gegen die HSG Horchheim/Lahnstein im Westerwald behalten. Wenngleich der SSV auf Torwart Daniel Reifenrath und den zuletzt stark aufspielenden Max Walterschen verzichten musste, so standen mit Philip Hombach, Nils Demmer und Philipp Mosen gleich drei Rückraumspieler vor ihrem Verbandsliga-Debüt. Komplettiert wurde der Rückraum von Niklas Diederich, der nach seiner schweren Verletzung im Auftaktspiel wieder mitwirken konnte. Das Spiel begann aus Sicht des SSV mehr schlecht als recht, denn den Gästen gelang ein 0:3- Lauf. Es brauchte die Durchschlagskraft von Diederich, der die ersten zwei Tore zum zwischenzeitlichen 2:3 (8. Minute) markieren konnte. In einem durchweg umkämpften Spiel mit gut agierenden Abwehrreihen fielen vor allem in der ersten…

SSV95 Wissen – HSG Westerwald 14:25 (7:12) Wissen. Nachdem in der vorhergegangenen Saison die Meisterschaft und der Aufstieg aus der Landesliga erreicht worden waren, stand am Samstag den 10.09.22 das erste Verbandsliga-Spiel an. Dieses fand im Rahmen des Handball Familientages vor gut gefüllten Rängen statt, an dem alle Handballer*Innen des SSV zugleich einen sportlich aktiven Punkt auf der Tagesordnung hatten. Zudem bot sich die Gelegenheit für den 1. Vorsitzenden Thomas Hammer und Abteilungsleiter Christian Hombach 13 Ehrungen im Namen des Handballverband Rheinland – elf bronzene und zwei silberne – durchzuführen. Als übergreifendes Saisonziel wurde ausgegeben, die sich bietenden Spiele mit Spaß zu genießen. Der Verdienst, nunmehr jedes Spiel etwas gegen gute Gegner lernen zu können, gilt es als solchen zu verstehen. Dabei werde man auch weiterhin den Fokus auf sich selbst legen und den Teamgeist ausleben müssen, um die Saison positiv gestalten zu können. Wenngleich die Vorzeichen nicht besonders rosig waren,…

Die Abstimmung innerhalb der Mannschaft war eindeutig – der letzte offizielle Tag als C‑Jugend sollte mit einer Planwagenfahrt und anschließendem, gemeinsamen Ausklang beendet werden. Pünktlich um 16.00 Uhr traf der Planwagen an der Sporthalle der Realschule ein und wurde zunächst entsprechend dekoriert und mit Getränken bestückt. Über zwei Stunden ging es dann, auf teils holprigen Wegen, durch die Natur rund um Wissen. Auch wenn die Musikanlage nach der Hälfte der Strecke ihren Geist aufgab, tat dies der Stimmung keinen Abbruch. Nach der Ankunft an der Halle ging es schließlich zu Fuß in die Stadt. Das Team der Old Bakery hatte ein Menü an die finanziellen Möglichkeiten der Mannschaftskasse angepasst und vorbereitet. Hier bedankte sich die Mannschaft noch einmal persönlich bei Inhaber Klaus Stangier für den erheblichen Zuschuss für die neuen Trikots und das vorzügliche Essen und überreichte ein gerahmtes Mannschaftsbild, welches im Restaurant seinen Platz finden soll. Gegen 22.00 Uhr endete…

DJK Betzdorf – SSV95 Wissen 28:29 (15:10) Betzdorf. Im letzten Spiel der Landesliga Saison 2021/22 durfte der frisch gebackene Meister aus Wissen zum Lokalderby in Betzdorf auf dem Molzberg antreten. Vor toller Zuschauerkulisse wollte der SSV den mitgereisten Fans ein schönes Spiel zum Abschluss einer nahezu perfekten Saison zeigen. Nach dem denkbar knappen Derbysieg des SSV in der Hinrunde konnte man auch dieses Mal ein enges und spannendes Spiel sowie einen hoch motivierten Gegner erwarten. Daher war es auch nicht verwunderlich, dass die ersten Minuten des Aufeinandertreffens geprägt waren von Nervosität und vielen ungenauen Torabschlüssen. Es dauerte bis zur 5. Minute ehe Niklas Diederich zum ersten Tor des Tages treffen konnte. Im weiteren Verlauf stellte sich ein offener Schlagabtausch ein, bei dem bis zur 20. Minute der SSV immer in Führung bleiben konnte (7:8). Die letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit sollten dann dem Gastgeber aus Betzdorf gehören, der Tor um…