Handballerinnen der weiblichen C-Jugend nach der Sommerpause wieder im Einsatz

Ein erstes Trainingswochenende haben die jungen Handballerinnen um Birgit Gräber und Christian Hombach hinter sich gebracht. Mit Einheiten zum Abwehrtraining, der ersten Welle, allgemeines Passen und Fangen, sowie Kräftigungs- und Koordinationsübungen wurde von Samstagmorgen bis Sonntagmittag an den handballerischen Fähigkeiten gefeilt. Wie immer stand natürlich auch die Teambildung mit gemeinsamen Übernachten, Essen und allerlei anderen Dingen genauso im Vordergrund. Unterstützt wurden sie dabei von Alina Günther, die den Mädels mit ihren am Kick-Boxen ausgerichteten Übungen die eine oder andere Schweißperle abringen konnte. Jetzt wollen alle gemeinsam noch die letzten 4 Trainingseinheiten nutzen, bevor es für die weibliche C-Jugend zum ersten Mal am 26.09.2015 in der Rheinlandliga um Punkte geht.