Klarer Heimsieg für die männliche DI-Jugend

JSG Betzdorf/Wissen – TUS Ahrbach 31:11 (16:8)

Mit dem Spiel gegen den TUS Ahrbach begann am letzten Samstag für die Handballer der männlichen DI-Jugend der JSG Betzdorf/Wissen die Rückrunde der Saison 2012/2013.

Beim ersten Auswärtsspiel der Hinrunde gegen den TUS Ahrbach gelang den Spielen der JSG ein souveräner Sieg und das wollten sie beim Heimspiel der Rückrunde wiederholen. Durch eine andere Mannschaftsaufstellung als im Hinrundenspiel und frühzeitiges Stören des gegnerischen Spielaufbaus gelang es dem TUS Ahrbach jedoch, die JSG- Mannschaft etwas aus dem Spielfluss zu bringen. Auf Grund einfacher Balleroberungen durch unüberlegtes Passen und einfache Ballverluste auf Seiten der Heimmannschaft, konnten die Ahrbacher Spieler einige gute Torwürfe erzielen.

Die jungen Handballer der JSG Betzdorf/Wissen kehrten konzentrierter sowie besser auf das Spiel des Gegners eingestellt aus der Halbzeitpause zurück. Im Großen und Ganzen schien es, als ob die jungen Spieler nicht ganz bei der Sache waren, was jedoch am Ende auch für einen 31:11 Sieg gegen den Tabellenletzten ausreichte.

Es spielten: Jan Althoff, Leon Baust, Max Blickheuser, Maximilian Burghaus, Nils Demmer, Niklas Diederich, Thomas Greb, Sean Schneider, Till Schütz, Robin Vierbuchen und Luca Weitz.