D-Jugend liefert sich spannendes Duell mit Puderbach

SSV95 Wissen – SF Puderbach II  10:8 (5:6)

Im zweiten Hauptrundenspiel empfing unsere D-Jugendmannschaft die Gäste aus Puderbach in eigener Halle. Bereits in der Vorbereitung absolvierte man ein Spiel gegen Puderbach II, welches man klar für sich entscheiden konnte. Dies mag wohl Grund dafür sein, dass man den Gegner enorm unterschätze und mit einer zu lockeren Einstellung in die Partie startete.

Gleich zu Beginn des Spiels ging man mit 1:0 in Führung, doch die Gäste aus Puderbach konterten mit drei Gegentoren in Folge. Abwechselnd konnte mal die eine und mal die andere Mannschaft einen Treffer erzielen, doch immer hingen unsere Jungs ein Tor nach. In der Abwehr wurde nicht konsequent zugepackt, sodass der Gegner häufig leichte Tore erzielen konnte. Im Angriff lief es auch nicht viel besser. Die Mannschaft schien völlig neben sich zu stehen – lediglich Sean Schneider erledigte seine Arbeit am Kreis sehr zufriedenstellend. Die Halbzeit endete mit 5:6 für die Gäste aus Puderbach.

Nach der Pause ging man etwas entschlossener in die Partie. Rasch gelang es unserer D-Jugend nun in Führung zu gehen. Die Abwehr stand besser und machte es dem Gegner schwer. Torhüter Till Klein steigerte seine Leistung und konnte einige Torwürfe vereiteln. Die Angriffsleistungen ließen jedoch weiterhin zu wünschen übrig, sodass unser Team auch in der zweiten Hälfte nicht mehr Tore erzielen konnte.

Es spielten: Till Klein (Tor), Jan Althoff, Jan Bergen, Manuel Böhm, Nils Demmer (2), Christian Frisch, Leon Hassel, Jonas Retz (2), Lukas Schneider (2), Sean Schneider (4).