E-Jugendteams der JSG Betzdorf/Wissen spielten erfolgreiches Turnier

Am vergangenen Samstag starteten die beiden E-Jugend Mannschaften der JSG Betzdorf/Wissen zum ersten Turnier bei den Sportfreunden Puderbach. Ab 13 Uhr konnten die Kinder ihr handballerisches Können unter Beweis stellen. Beide Mannschaften gaben ihr Bestes und kämpften bis zum Schluss. Dabei gewannen sie jeweils ein Spiel, verloren eins und spielten eins unentschieden:

JSG Betzdorf/Wissen 2  :  HSG Westerwald 2:0

JSG Betzdorf/Wissen 1  :  SF Puderbach 2:1

JSG Betzdorf/Wissen 2  :  JSG Betzdorf/Wissen 1 3:3

JSG Betzdorf/Wissen 2  :  SF Puderbach 1:4

JSG Betzdorf/Wissen 1  :  HSG Westerwald 2:4

Aber nicht nur die stärkste Mannschaft des Turniers wurde ausgezeichnet… Bei den Koordinationsspielen war viel Geschicklichkeit und Ballgefühl gefragt. Auch hier waren die Kinder mit viel Freude und Eifer dabei. Mit guter Laune, Urkunden und großer Vorfreude auf das nächste Turnier trat man die Heimreise an.

Für die JSG Betzdorf/Wissen 1 spielten: Max Walterschen, Lars Hammer, David Eckenbach, Alexander Skutkewitsch, Sait Zeycan, Miguel Brucherseifer und Miguel Brühl.

Bei der JSG Betzdorf/Wissen 2 kamen zum Einsatz: Henrik Schupp, Samuel Groß, Pius Kiesler, Daria Kiesler, Silas Kiesler, Amelie Trudrung,  Hauke Weil, Balasz Doszhacs, Michael Kielmann, Marlon Birk und Jan Felix Volk.