Tag

Herren

Browsing

„Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ heißt es. Ebendies gilt auch für die Nationalmannschafts-Turniere der Herren – alljährlich im Januar. So nahmen wir den Start der Handball-WM in Ägypten zum Anlass und verbanden damit den Aufruf an alle Mitglieder, ein Foto zu liefern, bei dem man im SSV- oder DHB-Outfit, dem Spielverlauf folgt. Während die Senioren die Spiele mit deutscher Beteiligung nutzten Zeit, ein Gewinnspiel über Instagram auszuloben (für den richtigen Ergebnistipp gab es eine trinkbare Erfrischung zu gewinnen), lobte Oliver Scholz bei der gemischten C-Jugend ein internes Tippspiel aus, bei dem ebenso für das exakt richtig vorhergesagte Ergebnis ein neues SSV-Trikot in Aussicht gestellt wurde. Doch wie belohnt man die SpielerInnen, die nur knapp danebengetippt haben? So wurde eine zuvor als Prototyp erstellte Tasse mit SSV-Logo gleich mehrmals in die Bestellung gegeben. Für die drei jeweils besten „Tipper“ wurden also Gefäße für den täglichen Tee oder Kaffee ausgelobt.…

TV Güls II – SSV95 Wissen 21:18 (12:5) Güls / Wissen. Am Samstagabend reisten die Herren des SSV zum spätestmöglichen Anwurfzeitpunkt (20:00 h) nach Güls. Die Vorzeichen waren mäßig gut, da einige der Spieler leicht angeschlagen in die Partie gingen, wenngleich die Bank ordentlich (12 Spieler) gefüllt war. Die Mannschaft um Aushilfstrainer Christian Hombach hatte sich einstimmig vorgenommen, eine absolut disziplinierte Leistung abzurufen – auf und, vor allem, neben dem Spielfeld. Man erwartete, dass der TV Güls II, der sich nach der Hinspielniederlage in Wissen als nicht sonderlich guter Verlierer gezeigt hatte, auf dem Spielfeld und auch von der Tribüne aus versuchen würde, dem SSV eine möglichst unschöne Auswärtsreise zu bescheren. Das Spiel begann denkbar schlecht. Im Angriff tat man sich gegen die robuste Abwehr schwer und war parallel mit den Gedanken noch abseits des Spielfeldes. Die vorne verlorenen Bälle resultierten immer wieder in einfachen Gegentoren, da aufgrund fehlender Wachheit…

SSV95 Wissen – SF Neustadt 22:26 (10:14) Wissen. Im ersten Heimspiel des Handballjahres 2020 stand ein recht einfaches auf dem Programm, da der Tabellenführer aus Neustadt in die Wissener BBS-Halle reiste. Vor dem Spiel waren die Worte „Sieg“ und „Niederlage“ für den Aushilfs-Mannschaftsverantwortlichen Christian Hombach irrelevant gewesen – eine von Spaß und Freude erfüllt Leistung solle gezeigt werden. Die ersten Minuten begannen konzentriert und zeichneten sich durch gute Abwehrleistungen auf beiden Seiten aus. Auch die wenigen erzielten Treffer auf beiden Seiten hielten sich die Waage, wobei sich beide Mannschaften im Angriff entsprechend schwer taten. Beim Spielstand von 3:4 Toren nach rund zehn Minuten, gab es von Seiten der Unparteiischen eine längere Unterbrechung – es sollte in diesem Spiel nicht die letzte bleiben. Offensichtlich passte die Dokumentation der Schiedsrichter nicht zu der der Sekretäre und den Informationen auf der Anzeigetafel. Nach quälend langer Diskussionen am Zeitnehmertisch wurde entschieden, dass das Tor…

TV Welling II – SSV95 Wissen 22:27 (9:14) Welling. Zum Rückrundenauftakt der Landesliga-Saison 2019/20 fand am 18.01.2020, um 17:30h in der Nettetalhalle das erste 2020er Auswärtsspiel des SSV95 Wissen gegen den TV Welling II statt. Dabei standen dem SSV mit einer Kaderstärke von elf Spielern, nach langer Zeit mit stark ausgedünntem Kader, noch einmal Wechseloptionen zur Verfügung. Das Spiel begann recht ausgeglichen und war durch starke Abwehrreihen geprägt, die den Offensiven beider Mannschaften Probleme bereiteten. So kam es, dass keine Mannschaft in der ersten Viertelstunde des Spiels einen Vorsprung von mehr als zwei Toren herausspielen konnte. Erst nach der ersten Auszeit von Christian Hombach, der Steffen Schmidt an der Seitenlinie vertrag, (7:8 nach 18 Minuten), gelang es den Wissener Handballern mit einem Lauf von fünf Toren ein leichtes Polster zum Zwischenstand von 7:12 in der 26. Minute herauszuspielen. Danach konnten die Handballer des TV Welling II zwar wieder mitspielen, waren…

SSV95 Wissen – HSG Römerwall II 18:25 (10:13) Wissen. Zum Abschluss des Handballjahres 2019 stand das Heimspiel der Herren gegen die Reserve der HSG Römerwall auf dem Programm. Wie in der Vorwoche gegen Bendorf war die Marschroute klar: vollen Einsatz bringen und sehen, ob etwas Zählbares dabei herausspringen kann. Der SSV startete mit lediglich drei geübten Rückraumspielern in die Partie, wobei Nils Demmer leicht angeschlagen in die Partie ging und Wladimir Tomm sein erstes SSV Spiel seit Oktober bestritt. Dennoch war sich die Mannschaft sicher, auch trotz dieser ungünstigen Ausgangslage alles zu geben und über eine gute Abwehr den Weg in die Partie zu finden. Dies gelang jedoch von Beginn an nicht. Das seitliche Verschieben war zu langsam, sodass sich immer wieder Lücken auftaten, welche die Gäste zu nutzen wussten. Entsprechend lief die Truppe von Trainer Schmidt schnell einem Rückstand hinterher (1:3; 5:8), der bis zur Halbzeit drei Tore Differenz…