Tag

wC-Jugend

Browsing

Die Abstimmung innerhalb der Mannschaft war eindeutig – der letzte offizielle Tag als C‑Jugend sollte mit einer Planwagenfahrt und anschließendem, gemeinsamen Ausklang beendet werden. Pünktlich um 16.00 Uhr traf der Planwagen an der Sporthalle der Realschule ein und wurde zunächst entsprechend dekoriert und mit Getränken bestückt. Über zwei Stunden ging es dann, auf teils holprigen Wegen, durch die Natur rund um Wissen. Auch wenn die Musikanlage nach der Hälfte der Strecke ihren Geist aufgab, tat dies der Stimmung keinen Abbruch. Nach der Ankunft an der Halle ging es schließlich zu Fuß in die Stadt. Das Team der Old Bakery hatte ein Menü an die finanziellen Möglichkeiten der Mannschaftskasse angepasst und vorbereitet. Hier bedankte sich die Mannschaft noch einmal persönlich bei Inhaber Klaus Stangier für den erheblichen Zuschuss für die neuen Trikots und das vorzügliche Essen und überreichte ein gerahmtes Mannschaftsbild, welches im Restaurant seinen Platz finden soll. Gegen 22.00 Uhr endete…

Die mittlerweile auf 20 Spielerinnen angewachsene weibl. C‑Jugend des SSV95 Wissen besuchte am Maifeiertag das Topspiel der 2. Bundesliga des VfL Gummersbach gegen die HSG Nordhorn‑Lingen in der Schwalbe-Arena in Gummersbach. Während die erste Hälfte des Spiels noch Spannung versprach, verlief die Partie nach der Pause ganz im Sinne des VfL. Mit einem Endergebnis von 35 zu 25 konnte Gummersbach seinen Platz an der Tabellenspitze weiter festigen und dem Wiederaufstieg in die erste Bundesliga einen weiteren Schritt entgegengehen. Die Atmosphäre in der Arena bei rund 4000 Zuschauern war ein besonderes Erlebnis und wird bestimmt wiederholt. Der Termin diente für die Mädels aus Wissen auch als offizieller Anlass ihr neues Outfit zu präsentieren. Klaus Stangier aus Wissen, Inhaber des Restaurants „Old bakery“ machte mit einer überaus großzügigen Spende die Anschaffung neuer Trikots möglich. Die Mannschaft mit den Trainern sowie die Handballabteilung des SSV möchten sich auf diesem Wege recht herzlich bedanken. Sportlich geht es für die Mädels am…

Wissen. Nachdem man vor 2 Wochen ein Freundschaftsspiel gegen die Mannschaft aus Siegburg deutlich verloren hatte, galt es in den vergangenen 4 Trainingseinheiten einige Defizite aufzuarbeiten, um gegen die Mädels aus Hamm bestehen zu können. Leider musste der inzwischen auf 18 Jugendliche angewachsene Kader verletzungs- und krankheitsbedingt auf sechs erfahrene Spielerinnen verzichten. So trat man das Derby mit nur 12 Mädels an, von den denen zwei sogar ihr Debüt feiern durften. Aber das Motivation und Kampfgeist an diesen Tag stimmen sollten, bewies der Umstand, dass der Gegner schon in der vierten Minute bei einem Spielstand von 5 zu 1 die erste Auszeit in Anspruch nehmen musste. Und es sollten noch mehr Unterbrechungen folgen, die mit dem Geschehen auf dem Spielfeld aber leider nur indirekt zu tun hatten. Der überaus erfreuliche Halbzeitstand von 16 zu 11 hatte an den Kräften gezehrt. Nach einer Ansprache in der Kabine war allen klar, dass das Spiel noch lange…

Das Ziel von Trainingseinheiten ist das Erlernen und Vertiefen von Fähigkeiten, um sich dann mit Gegnern zu messen, die das Gleiche tun. Nachdem die Möglichkeiten in der Meisterschaftsrunde mangels Gegnern und auch aufgrund der Corona Pandemie recht dünn gesät sind, musste die Suche nach Gegnern im Rahmen von Freundschaftsspielen ausgeweitet werden. Hier hilft die nördliche Lage in Rheinland-Pfalz, den Blick ins benachbarte Nordrhein-Westfalen zu wagen. Nach Absagen von den Mannschaften aus Netphen und Nümbrecht waren es die die Trainer von Siegburg und Waldbröl, die gerne und spontan zusagten. So fand die erste Begegnung am 06.02.2022 in Waldbröl und am 11.02.2022 in heimischer Halle gegen die Mannschaft aus Siegburg statt. Verletzungs- und krankheitsbedingt konnte man nur mit 9 Spielerinnen nach Waldbröl reisen. Aber dank hoher Motivation und Spielfreude wurde ein Sieg über drei Halbzeiten mit einem Endergebnis von 20 zu 38 eingefahren. Die nächste Prüfung stand dann am vergangenen Freitag gegen…