Kategorie

Handball

Kategorie

TuS Weibern – SSV95 Wissen 24:19 (15:9) Weibern. Nach einer ernüchternden Niederlage beim vorherigen Spiel in Neustadt gingen die Herren des SSV motiviert in das Spiel. In den ersten Minuten ging die Handballmannschaft von Wissen in Führung. Durch unkontrollierte Anspiele auf allen Positionen gingen jedoch viele Bälle verloren, wodurch einige Chancen vergeben wurden und die Gastgeber ausgleichen konnten. Zunächst blieb das Spiel aber sehr ausgeglichen. Da aber nicht alle Bälle des SSV im Netz landeten, gingen die Gastgeber dann in der 20. Minute in Führung. Zum Ende der ersten Halbzeit kam dann auch noch hinzu, dass Weibern ein sehr schnelles Spiel gelang und ihre Führung durch gute Konter auf sechs Tore ausweitete. Die zweite Halbzeit startete dank der Halbzeitansage von Teambetreuer Christian Hombach sehr gut. Es folgten dennoch zu viele unkonzentrierte Spielsituationen der SSV-Herren, die die Mannschaft von Weibern ausnutzen konnte, um so mit einem wiederrum schnellen Angriffsspiel eine sieben…

Wissen. Die Herren ließen sich ihre sportliche Aktivität auch nach dem Rückzug des TV Bassenheim II, welcher der SSV-Gegner des Wochenendes gewesen wäre, nicht nehmen. Im Zuge des 50. Wissener Jahrmarkts nahm die Mannschaft im Sinne des „Guten Zwecks“ mit einer Delegation von neun Läufern am 17. Jahrmarktslauf teil. Die gute Nachwuchsarbeit der Handballer stellten Nils Demmer und Niklas Diederich eindrucksvoll unter Beweis, die in der U20-Klasse den ersten und zweiten Platz belegten.

SF Neustadt – SSV95 Wissen 27:21 (8:9) Neustadt. Nach dem ersten Saisonspiel in der vorigen Woche wollten die Herren des SSV an den Erfolg anknüpfen und gingen hochmotiviert in das Spiel. In der ersten Halbzeit erfüllte man die vorgegebenen Ziele, die man in der zweiten Halbzeit allerdings nicht mehr halten konnte. Motiviert und mit einem breiten Kader reiste man am vergangenen Sonntag, den 15.09.2019 nach Neustadt an die Wied. Die Ziele waren klar vorgegeben: Man wusste, dass dieses Spiel sowohl in Angriff als auch Abwehr härter werden würde, als das Spiel zum Saisonauftakt. Somit wollte man in der Abwehr gut stehen, Ballgewinne forcieren, um einfache Tore werfen und die Neustädter gar nicht erst ins Spiel kommen zu lassen. In einer zähen Anfangsphase konnte sich der SSV nach rund fünf Minuten eine 2:0-Führung erspielen. Das Spiel der ersten Halbzeit wurde immer wieder durch gute Abwehraktionen der Wissener angeführt, sodass man –…

SF Neustadt – SSV95 Wissen 21:14 (11:8) Neustadt. Unsere Damen starteten dieses Wochenende in der Bürgerhaushalle in Neustadt in die Saison. Man hatte sich viel vorgenommen und wollte den Vorjahreszweiten SF Neustadt lange ärgern und die Heimreise nach Möglichkeit mit zwei Punkten im Gepäck antreten. Allerdings startete man nicht gut: Nach rund drei Minuten stand es 0:3 aus Sicht der Siegstädter. Doch man erholte sich kurzzeitig und kämpfte sich wieder bis auf ein Tor heran. Dann verloren die Wissener allerdings wieder den Faden und die Neustädter konnten durch einen einfachen Spielzug zwei Tore machen, und so stand es nach 12 Minuten 6:3 für die Heimmannschaft. In den nächsten Minuten konnte sich die Gästemannschaft wieder berappeln und kam durch zwei schnelle Tore von Johanna Schmidt wieder bis auf ein Tor heran, ehe der Heimtrainer die erste Team-Timeout nahm. Bis zur 22. Spielminute blieb das Torverhältnis gleich, bevor Trainer Andreas Groß die…

SSV95 Wissen – TV Welling II 30:17 (13:8) Wissen. Zum Auftakt der Landesliga-Saison 2019/20 fand am 07.09.2019 um 19:00h in der Konrad-Adenauer-Halle das erste Heimspiel der Handball-Herren des SSV95 Wissen gegen den TV Welling II statt. Dabei stand SSV-Trainer Steffen Schmidt mit zwölf Spielern nahezu der vollständige Kader zur Verfügung. Der Gast aus Welling trat mit lediglich neun Spielern an. Nach kurzer, anfänglicher Unsicherheit des SSV, durch die die Wellinger in der Lage waren das erste Tor des Spiels zu erzielen, war die Heimmannschaft schnell konzentriert auf der Platte und konnte mittels ordentlicher Abwehrarbeit sowie Kaltschnäuzigkeit im Angriff durch Tore von Christian Hombach und Nils Demmer nach sechs Minuten mit 3:1 in Führung gehen. Mit der Zeit gelang es den Gastgebern, durch weitere Tore, kontinuierlich Druck auf den Gegner aufzubauen, sodass der Trainer des TV beim Stand von 8:3 in der 16. Minute seine erste Auszeit nahm. Diese half dem…