Kategorie

Allgemein

Kategorie

Liebes Vereinsmitglied des SSV95, zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Samstag, dem 19. September 2020 um 17:30 h im kath. Pfarrheim, Kirchweg in Wissen, lädt der Vorstand des SSV95 Wissen recht herzlich ein. Die Jahresmitgliederversammlung 2020 wird aufgrund der Corona Pandemie, nach der aktuell gültigen „Zehnte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (10. CoBeLVO) vom 19. Juni 2020“ durchgeführt. Am Versammlungsort gelten die angegebenen Hygiene- und Abstandsregeln. Zur Sicherheit aller gibt es eine Mund- und Nasenschutzpflicht bis zur Einnahme des zugewiesenen Platzes. Eine Mundschutzpflicht während der Versammlung besteht nicht. Aus Sicherheitsgründen ist die Nutzung der sanitären Einrichtungen nicht möglich. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte: TOP 1  Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und TotengedenkenTOP 2  Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung und GeschäftsberichtTOP 3  Berichte der AbteilungenTOP 4  KassenberichtTOP 5  Bericht der KassenprüferTOP 6  Wahl eines VersammlungsleitersTOP 7  Entlastung des VorstandesTOP 8  Neuwahlen zum geschäftsführenden Vorstand laut § 26 BGB (alle Ämter) und ein KassenprüferTOP 9  Bestätigung der AbteilungsleiterTOP 10…

Wie bereits letzte Woche mitgeteilt betreuen und trainieren Niklas und Oliver Scholz die 10-bis 14-jährigen HandballerInnen seit dem erfolgreichen SSV-Aktionstag im Februar.

Nach den Corona-bedingten Lock down und den gelockerten Maßnahmen, fand das Training seit Mitte Mai im Freien neben der RS+ Halle statt, da Hallen noch den gesamten Juli geschlossen blieben. Blieb die Mannschaftsstärke in den ersten Wochen Freilufthalle noch konstant, tauchten zum Training immer wieder neue interessierte Kinder auf, die zur Freude aller geblieben sind und weiterhin bleiben wollen. Wenn alle da sind, besteht die „gemischte C“ aktuell aus 15 SpielerInnen. Die stärkste Gruppe hierbei bilden die Mädels, die bereits für die kommende Meisterschaft eine Mannschaft gemeldet hat. Angestrebt wird im nächsten Jahr auch eine männliche C-Jugend melden zu können. Bis es soweit ist, werden die Jungs weiterhin bestens integriert.

Nachdem zum 01. August die Freigabe der Sporthallen innerhalb der Verbandsgemeinde Wissen unter Auflagen (vereinsspezifisch ausgearbeitete Hygienekonzepte) erteilt wurde, nimmt der Handball in Wissen wieder volle Fahrt auf. Bis dahin war der SSV beliebe nicht untätig und hat erste Trainingseinheiten und Aktivitäten unter freiem Himmel vorgenommen. Dreizehn Damen haben den Weg auf ungewohntes, aber den Zeiten angemessenes, Terrain gefunden und man konnte erste intensive Trainingseinheiten absolvieren. Für das Grundlagentraining, das hauptsächlich mit Ausdauer- und Kräftigungseinheiten gespickt ist, ist diese Gegebenheit – bei aktuell trockenem Wetter – keine allzu große Einschränkung. Bis zum geplanten Saisonstart am Wochenende des 31. Oktober / 01.November 2020 werden sowohl in der Vorbereitung draußen als auch im Hallen-Training mit dem Ball einige Schweißperlen vergossen.

Am 13. Juli 2020 wurde die Jugendspielgemeinschaft mit der DJK Betzdorf endgültig aufgelöst. Bereits im Vorfeld veranstaltete die Handballabteilung des SSV am 08.02.2020 einen Aktionstag, um die Möglichkeiten des Handballspielens in der VG Wissen intensiv in das Licht der Öffentlichkeit zu rücken. Die bestehenden Jugendmannschaften personell fördern und möglicherweise neue Trainings-Gruppen anbieten zu können, war das Ziel der Organisatoren. Der Plan ging auf, da dem Ruf des SSV 40 Kinder verschiedener Altersgruppen, die zusammen einen erlebnisreichen Nachmittag verbrachten, folgten. Daran anknüpfend, fand am 11.02.2020 das erste reguläre Training für die Altersklasse der 10-bis 14-jährigen Mädels und Jungs statt. Kamen zum ersten Training gerade mal fünf Kinder, stieg die Anzahl im Zwei-Wochen-Rhythmus, unterbrochen von den tollen Tagen, stetig an. Am 16. März waren die Aktivitäten dann jäh beendet, als der Lock Down auch für Rheinland-Pfalz kommuniziert wurde. Um den gerade gewonnenen Kontakt nicht abreißen zu lassen, wurden regelmäßig Informationen mit den…

SSV95 Wissen – TuS Horchheim 16:25 (11:13) Wissen. Im Heimspiel am vergangenen Samstag in der Konrad-Adenauer-Halle gegen den Tabellennachbarn aus Horchheim ging es in ein Vier-Punkte-Spiel. Dabei standen Trainer Gross 13 Damen zur Verfügung und man hatte sich die Gegner in der Vorwoche in Hamm anschauen können. Der Start ins Spiel missglückte den Gastgeberinnen gänzlich, da nichts von dem, was man sich vorgenommen hatten, umsetzen lies. Entsprechend war das 1:6 nach rund 12 Minuten die logische Konsequenz. Durch einige Wechsel kamen die Wissenerinnen im Angriff nun besser ins Spiel, während die Abwehr noch immer nicht recht funktionieren wollte (3:8 nach 16 Minuten). Die folgende Auszeit von Andreas Gross zeigte Wirkung und seine Damen, denen es zuvor nicht recht gelungen war, die Bälle sicher durchzuspielen, kam gestärkt aus der Ansprache und fand ins Spiel. Tor um Tor wurde aufgeholt, bis zur Pausensirene ein 11:13 auf der Anzeigentafel stand. Der zweite Spielabschnitt…