Grandioser Saisonauftakt der männlichen C-Jugend des JSG Betzdorf/Wissen

Am 16.09.2018 konnten die Spieler der JSG Betzdorf/Wissen einen souveränen Sieg gegen den SV Untermosel in der Molzberghalle in Betzdorf einfahren. Obwohl einige gute Stammspieler der JSG in diesem Auftaktspiel fehlten, konnten die Spieler des SV Untermosel nicht viel gegen den Siegeswillen der Mannschaft von Trainer Uli Groß ausrichten. In der ersten Halbzeit hatte der SV Untermosel sogar noch Glück. Viele Würfe gingen gegen den Pfosten oder aus anderen Gründen nicht ins Tor. Die Jungs der JSG mussten erst ihre Treffsicherheit wiedergewinnen. Dies spiegelte sich auch im Torverhältnis am Ende der ersten Halbzeit wider: 13:10 für den JSG Betzdorf/Wissen.
In der zweiten Halbzeit saßen die Würfe allerdings deutlich besser und es gelangen einige ausgezeichnete Pässe und Tempogegenstöße, die auch mit Toren belohnt wurden. Das Team agierte sehr schön zusammen, man half sich gegenseitig in der Abwehr und man spielte aufmerksam und kreativ. Jeder Spieler konnte zeigen, dass er richtig gut Handball spielen kann. Die Chancenverwertung war in dieser Spielhälfte dann auch deutlich besser als in der ersten. Am Ende siegten die Jungs der JSG Betzdorf/Wissen vollkommen verdient mit 30:17.

Es spielten: Miguel Brühl (4 Tore), Phil Elzer, Luk Erlinghagen (3), Jonas Jarusaen, Niklas Laufer (6), Samuel Manca (6), Noah Schmidt, Tom Schmidt (Torwart), Luca Schulte (7), Tim Walterschen (4).