SSV Damen verlieren trotz guter Leistung

SSV95 Wissen – HSG Westerwald 14:20 (5:10)

Im 2. Spiel des neuen Jahres traten die Damen des SSV gegen einen Aufstiegsaspiranten an. Von der Tabellensituation her war die HSG Westerwald natürlich hoher Favorit, aber die Gastgeberinnen wollten nicht einfach nur Punktelieferant sein.

Von Beginn an stemmten sie sich entschlossen gegen die starken Gäste. Die Abwehr machte die Räume eng, so dass die HSG nur selten ihre Spielzüge erfolgreich abschließen konnte. Letztlich waren es individuelle Fehler, die es der Gästemannschaft ermöglichten, sich nach und nach einen Vorsprung herauszuspielen.

Im Angriff des SSV lief es lange nicht richtig rund. Nur wenige Chancen wurden herausgespielt und etliche dann doch nicht genutzt. So kam es zum 5:10 zur Halbzeit, was die Wissener Damen aber nur weiter anspornte. Mit wiederum viel Einsatz in der Abwehr sowie Druck in den eigenen Angriffsaktionen und den daraus resultierenden guten Würfen aus der 2. Reihe gelang es, den zweiten Durchgang nahezu ausgeglichen zu gestalten. Insgesamt konnten die Gastgeberinnen deshalb trotz der Niederlage mit ihrer Leistung zufrieden sein.

Es spielten: Ohlenburger, Lisa Wellmann – Brast, Hild, Kemper (7/2), Müller (1), Reitz, Ventura, Laura Wellmann (6)