Niederlage im dritten Spiel

JSG Hamm/Altenkirchen/Weyerbusch – JSG Betzdorf/Wissen 9:7 (3:5)

Die weibliche B-Jugend der JSG Betzdorf/Wissen musste am 29.09.13 in Altenkirchen gegen die neu gegründete JSG Hamm/Altenkirchen/Weyerbusch antreten. Mit einem schwachen Vorsprung von nur zwei Toren für die Mädchen der JSG Betzdorf/Wissen stand es am Ende der ersten Halbzeit 3:5. Trainer Felix Henseler, die Mannschaft und auch die mitgefahrenen Zuschauer glaubten nicht, dass die Spielerinnen diesen Vorsprung noch einmal verlieren würden. Doch in der zweiten Halbzeit verloren die Gäste komplett den Faden: Die zahlreichen Torwürfe konnten nicht verwandelt werden oder waren so schwach geworfen, dass die Torhüterin der Heimmannschaft in der Lage war, das Tor sauber zu halten. Die Schwächen und Ballverluste auf Seiten der Gäste nahmen die heimischen Spielerinnen dankend an und konnten das Spiel noch mit 9:7 für sich entscheiden.

Es spielten: Vivien Baust, Katharina Buhr, Wiebke Hinrich, Julia Kreuzer, Lisa Kutlik, Lisa Kutlik, Alexandra Müller, Rosa Pfeifer, Ronja Retz, Johanna Schmidt, Leonie Schuhen