Männliche DI-Jugend holt sich die Meisterschaft

JSG Betzdorf/Wissen – JH Mülheim/Urmitz II 21:12 (9:3)

In der ersten gemeinsamen Saison der JSG Betzdorf/Wissen, hat die männliche DI- Jugend die Staffelmeisterschaft gewonnen.

Am Sonntag, den 14.04.2013, fand für die männliche DI- Jugend der seit einer Saison bestehenden JSG Betzdorf/Wissen das letzte Spiel der Saison statt. Auf Grund des sehr guten Trainings von Hendrik Weil, Max Henseler und Jennifer Kemper hatte die Mannschaft der JSG in der gesamten Spielsaison die Favoritenrolle inne. Das verlorene Hinrundenspiel gegen den TV Arzheim und ein Unentschieden im Rückspiel gegen den TV Bad Ems sorgten dafür, dass die Spieler des TV Arzheim die Tabellenführung übernehmen konnten. Das Spiel in der Rückrunde gegen den TV Arzheim gewann die JSG und holte sich mit einem Punkt Vorsprung die Tabellenführung wieder zurück.

Beim letzten Spiel empfingen die Spieler in der Molzberghalle den Tabellenvierten JH Mülheim/Urmitz II. Da die Heimmannschaft viele Torchancen nicht nutze, stand es zum Ende der ersten Halbzeit nur 9:3. In der zweiten Halbzeit war das Zusammenspiel der gesamten Mannschaft schneller und sicherer als in Halbzeit eins. Die beiden Torhüter der Heimmannschaft parierten die Torwürfe der Gegner hervorragend. Durch einige Unaufmerksamkeiten in der Abwehr konnte die gegnerische Mannschaft ihre Chancen nutzen und kam so zum Torabschluss. Am Ende der Spielzeit stand es 21:12 für die Jugendspielgemeinschaft. Trainer und Spieler konnten vor heimischem Publikum den Staffelsieg der Bezirksliga A feiern.

Es spielten: Jan Althoff, Felix Bär, Leon Baust, Maximilian Burghaus, Nils Demmer, Niklas Diederich, Thomas Greb, Finn Sprengrad, Sean Schneider, Till Schütz, Lucas Walterschen, Luca Weitz

KW17_D-Jugend Meister