Tabellenführung zurückgewonnen

JSG Betzdorf/Wissen– TV Arzheim 23:20 (11:7)

Am Samstag, den 09.03.2013 traten die Handballer der männlichen DI- Jugend zu Hause gegen den wohl stärksten Gruppengegner an. Auf Grund des sehr schlechten Spiels gegen den TV Bad Ems am vergangenen Wochenende mussten die JSG-Spieler die Tabellenführung an die Mannschaft des TV Arzheim abgeben.

Da die Spieler des TV Arzheim das Hinrundenspiel für sich entscheiden konnten, hatte die Mannschaft der JSG Betzdorf/Wissen noch eine weitere Rechnung offen. Für die Gastmannschaft ging es darum, die Tabellenspitze zu behalten und die Heimmannschaft wollte die Tabellenführung zurückgewinnen. Die Anspannung für dieses wichtige Spiel war unseren Jungs und auch deren Trainer ins Gesicht geschrieben: der Siegeswille war bis auf die Zuschauerplätze zu spüren. Beide Mannschaften schenkten sich nichts. Die Zeitstrafen auf Seiten der JSG waren so hoch, wie in noch keinem Spiel der Saison, was dazu führte, dass Leon Baust kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit mit einer roten Karte vom Platz gestellt wurde. Trotz dieses Platzverweises blieb die Heimmannschaft stark und konzentriert.

Den sehr starken Heimsieg von 23:20 feierten die jungen Handballer, denn die Missionen Tabellenführung zurückgewinnen und das Spiel aus der Hinrunde wieder gut zu machen waren damit erfüllt.

 

Es spielten: Jan Althoff, Felix Bär, Leon Baust, Max Blickheuser, Maximilian Burghaus, Nils Demmer, Niklas Diederich, Thomas Greb, Finn Sprengrad, Sean Schneider, Till Schütz, Lucas Walterschen, Luca Weitz