Männliche DI-Jugend lässt zwei Punkte liegen

TV Arzheim– JSG Betzdorf/Wissen 19:17 (10:10)
Bei einem Spiel auf Augenhöhe hatte die Mannschaft des TV Arzheim diese Woche mehr Glück.

Die männliche DI-Jugend der JSG Betzdorf/Wissen musste am Samstag auswärts gegen den Tabellenzweiten TV Arzheim spielen. Die Handballer der JSG kamen von Beginn an nicht ins Spiel. Fehlpässe, Unkonzentration und nicht genutzte Torchancen ließen die beiden Mannschaften mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause gehen. Zur zweiten Halbzeit wurde das Spiel der JSG-Handballer nicht besser. Sie starteten jedoch eine Aufholjagd und konnten einen Vorsprung von vier Toren des TV Arzheim bis auf ein Tor verkürzen. Am Ende der Spielzeit stand es 19:17 für die Jungen des TV Arzheim. Der Ärger über die Verloren zwei Punkte war für die Spieler sehr groß, aber durch den großen Torvorsprung auf den TV Arzheim bleiben sie weiterhin an der Tabellenspitze.

Das letzte Spiel des Jahres 2012 bestreiten die Jungen der männlichen DI-Jugend am 09.12.2012 in der Sporthalle des Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Betzdorf gegen den HSG Römerwall. Anpfiff ist um 13:00 Uhr.

 

Es spielten: Jan Althoff, Leon Baust, Max Blickheuser, Maximilian Burghaus, Nils Demmer, Thomas Greb, Fynn Sprengrad, Sean Schneider, Till Schütz, Lucas Walterschen und Luca Weitz.