Erfolgreiches Turnier der E-Jugend in Westerburg

1. Platz beim Handballwettbewerb und beim Koordinationswettbewerb

Am 22.01.2012 war unsere E-Jugend zu Gast bei einem Turnier in Westerburg. Da die beiden derzeitigen Trainer Philip Hombach und Tristan Gräber das ganze Wochenende auf einer Jugendtrainerfortbildung in Weibern weilten, kam die immer noch verletzte Trainerin Birgit Gräber wieder an ihre alte Wirkungsstätte zurück. Man begann wie immer etwas verschlafen und verlor das erste Spiel mit 5:3 gegen die Mannschaft der HSG Römerwall. Aber dann kamen sie, unsere jungen Handballer. Die beiden folgenden Spiele gegen den Gastgeber und den TuS Ahrbach wurden gewonnen. Es ist schön zu sehen wie diese junge Mannschaft zusammen an einem Strang zieht, egal ob sie verliert oder gewinnt.
Fazit: Das sportliche Miteinander und die geschlossene Homogenität der jungen Handballer spiegelt sich dann auch automatisch bei den Handball- und Koordinationsspielen wieder, bei denen man heute mit dem notwendigen Quentchen Glück beides Mal den ersten Platz erspielen konnte. Ein besonderer Dank gilt Thomas Hammer, der die Trainerin diesmal tatkräftig unterstütze.

Es spielten: Brück Ines, Brühl Gina,  Demir Mustafa, Görg Lisa,  Hammer Lars, Muders Maya, Luca Radosevic, Steiger Jana, Stenger Cedric, Walterschen Lucas