D-Jugend kann in Westerburg keine Punkte holen

HSG Westerwald – SSV95 Wissen 16:13 (8:7)

Am Sonntag war unsere D-Jugendmannschaft beim Tabellenführer HSG Westerwald zu Gast. Da man lediglich auf acht Spieler zurückgreifen konnte und auch nicht über einen etatmäßigen Torhüter verfügte, stand das Spiel von Anfang an unter keinem guten Stern. Etwas überraschend gestaltete unsere Mannschaft die erste Hälfte der Partie jedoch ausgeglichen. Dies lag nicht zuletzt daran, dass Torhüter Lukas Schneider sein Team mit guten Paraden im Spiel hielt.

Den Anfang der zweiten Halbzeit verschlief unser Team dann jedoch etwas. Hinzu kam, dass man immer häufiger am gegnerischen Torwart scheiterte. Gegen Ende Spiels steigerte sich unsere Mannschaft zunehmend und zeigte eine starke kämpferische Leistung. Leider reichte die Zeit nicht mehr aus, um den hohen Vorsprung der Gastgeber aufzuholen.

Festzuhalten gilt, dass die HSG Westerwald keinesfalls unschlagbar ist – man darf also auf das Rückspiel in eigener Halle gespannt sein!

Es spielten: Lukas Schneider (Tor), Jan Bergen, Nils Demmer, Niklas Diederich, Niklas Keller, Sean Schneider, Jana Sylvester, Jonas Retz.