D-Jugend gewinnt souverän gegen des TuS Ahrbach

SSV95 Wissen – TuS Ahrbach  19:10 (12:3)

Nach einer Gedenkminute und bewegenden Worten von Schiedsrichter Björn Jörges für die beiden bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückten Bundesliga – Schiedsrichter – Brüder, Bernd und Reiner Methe, begann die Partie gegen die Jungs vom TuS Ahrbach.  Von der ersten Minute an begannen die Gastgeber druckvoll und mit viel Spielwitz.

Mit starken Kombinationen vor dem Kreis und konsequenter Ausnutzung der gegnerischen Schwächen zogen unsere Jungs Tor um Tor davon. Immer wieder gelang es ihnen in der Abwehr den Ball zu ergattern und über  Tempo- Gegenstößen zum Erfolg zu kommen. So verwunderte es nicht, dass unsere Mannschaft mit einem deutlichen Vorsprung in die Halbzeitpause ging.

In der zweiten Halbzeit konnte es sich Co-Trainerin Tanja Demmer dann erlauben, den zahlreichen Neuzugängen eine Chance für ihr Debüt zu geben. Durch diesen Umstand kam die TuS zu mehr Chancen, die auch genutzt wurden. Den souveränen Sieg unserer Mannschaft konnte dies jedoch nicht im Geringsten gefährden.

Bravo Jungs, (fast) alles richtig gemacht!

Es spielten: Till Klein (Tor), Jan Althoff, Jan Bergen, Manuel Böhm, Nils Demmer, Niklas Diederich, Christian Frisch, Leon Hassel, Niklas Keller, Jonas Retz, Lukas Schneider, Sean Schneider.